08.06.2016: Ü-50: B-W bleibt auch im 5. Spiel ungeschlagen

Ü- 50 spielt bei Glück Auf Remis.

Positiv : Blau-Weiss verliert auch das 5. Spiel nicht. Allerdings taten wir uns, wie fast immer gegen diesen Gegner, sehr schwer. Und unter dem Strich gesehen, waren auch 3 Punkte möglich. Trotzdem ausdrücklich vor Bruder Leichtsinn gewarnt wurde, verschlief Schorbus die Anfangsminuten. Einen energisch vorgetragenen Angriff schloß Glück Auf bereits in der 2. Min. mit dem Führungstreffer ab. Davon offensichtlich schockiert, kam Blau-Weiss nicht wie gewohnt zu seinem Spiel. Mangelnde Laufbereitschaft und Unkonzentriertheiten stärkten den Gegner und ließen uns nicht wie erwartet zur Entfaltung kommen. Zwar hatte der "Pfeil" in der 4. und 20. Min. gute Möglichkeiten, aber gleichwertige oder dominierende Spielweise sieht wohl anders aus.

In der 25. Min. wurde Rüdiger Borks Schuß durch den Torwart noch zur Ecke abgewehrt. Diese konnte dann durch Rolf Dittrich endlich zum Ausgleich verwertet werden. Denn nach dem Führungstor der Gastgeber drängte Blau-Weiss mit aller Macht, zum Teil sehr leichtsinnig, auf den Ausgleich und wurde zur leicht feldüberlegenen Mannschaft. Allderdings war unübersehbar, dass der Gastgeber sehr gut stand und in der Raumaufteilung und dem Spiel nach vorn gut dagegen hielt. Er schaffte es immer wieder, mit gekonntem Doppelpassspiel, gefährliche Situationen zu kreieren.

Auch in der 2. Hälfte war Blau- Weiss die zwar mehr spielbestimmende Mannschaft, erspielte sich die besseren Chancen (die Beste ging durch Rüdigers Kopfball in der 42. Min. an die Latte auch nicht ins Tor), aber Glück Auf blieb stets gefährlich. Das lag auch daran, dass wir mehr nach dem Ball als auf die Laufwege des Gegners achteten. So mussten wir nach 60. Min. mit dem Remis nicht unzufrieden sein, denn es war im Grunde insgesamt gerecht. Mehrere Schorbuser erreichten heute leider nicht ihre gewohnte Form.

Im folgenden 9-m-Schiessen setzte sich Glück Auf nach zwei Schorbusser Fehlversuchen durch.

Immerhin belegt unser Team damit weiterhin Platz 4 in der Ü-50-Kreisliga !!  Wer hätte das vor Sasisonbeginn erwartet ?

Erwähnenswert: in unserem Team gab Lutz Bredow ein vielversprechendes Debüt.

Schorbus mit : Trabandt, Jahns, Frömming, Bork, M. und F. Fuentealba, Dittrich, Kastner, Kuhz, Hähnel, Smitzek, Bredow

Tore: R. Dittrich (25. Min.) zum 1:1

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren