15.06.2016: Ü-50: Achtbares Ergebnis gegen der Favoriten

Erste, aber denkbar knappe Niederlage gegen den Staffelfavoriten Wacker

Gegen den vermeintlichen Staffelprimus der Kreisliga erreicht Blau-Weiss ein sehr achtbares Ergebnis, verliert leider 1:2.

Schorbus wollte es dem Gegner durch verengen der Räume schwer machen, was insgesamt mit hohem läuferischen und kämpferischen Aufwand auch gelang.

So sah Wacker zwar von Beginn an überlegen aus, aber Blau-Weiss hielt fast immer gut dagegen. Leider unterlief uns bereits in der 5. Min. ein unglückliches Eigentor, als ein eigentlich ins Aus gehender Schuß den Fuß eines Schorbussers traf und ins Tor abgefälscht wurde. Aber fast im Gegenzug

(7. Min.) erzielte der "Pfeil" nach Eingabe von Links den Ausgleich...hoppla Wacker...so war es wohl nicht gedacht.

In der 9. Min. reagierte Trabbi reaktionsschnell auf einer Wackerkopfball und hielt uns im Rennen. Ströbitz merkte, dass es in Schorbus schwierig werden könnte und forcierte seine Angriffsbemühungen (Großchance in der 19. Min., man traf die Pille nicht richtig) und nutzte das Durcheinander in der Schorbuser Abwehr in der 26. Min. zur Halbzeitführung. Bis dahin war erkennbar, dass Blau-Weiss gerade so mit dem hohen läuferischen Aufwand es Gastes mithalten konnte.

In Halbzeit zwo eine feldüberlegene Gästeelf (Schorbus ließ sie kommen), die aber gut zugestellt wurde und nur noch selten zu klaren Chancen kam. Wenn, dann war schließlich noch Trabbi im Schorbuser Tor. Blau-Weiss war allerdings stets in der Lage, nadelstichartig für Gefahr vor dem Cottbuser Tor zu sorgen. Für unsere Fahnen hatten Marco F. in der 43. Min., allein gegen den Torwart laufend, leider scheiternd, und Renee Hähnel 53. Min. (der rechte Pfosten hielt seinen Schuß auf und Marco konnte auf den Abpraller nicht rechtzeitig reagieren) sogar die Chancen auf das Remis. 

Insgesamt gesehen ging der Gästesieg aber in Ordnung. Bei etwas mehr Glück.... träumen darf man ja wohl...oder ?

Schorbus mit : Trabandt, Dittrich, Frömming, Bork, M. Fuentealba, Hähnel, Kuhz, Jakubenko, Kastner, Smitzek

Tore: Eigentor (5. Min.) zum 0:1;  Rolf Dittrich (7. Min.)  1 : 1;  26. Min. 1: 2

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren